Montag, 28. Mai 2012

Tag 06 – Einlaufen in die Piratenbucht Okuklje

Um 1045 Uhr starteten wir den Motor und fuhren Richtung Mljet. Nach ca. einer Stunde Fahrt setzte der Westwind ein. Unser eigentliches Ziel, den Nationalpark auf Mljet hatten wir bald erreicht und so beschlossen wir uns die Nationalparkgebühr zu ersparen und segelten weiter Richtung Süden.

Um 1700 liefen wir in Okuklje ein. Diese Piratenbucht ist beim Vorbeifahren nicht ersichtlich, doch mit GPS Unterstützung wurde sie schnell gefunden. Ringsum von sehr hohen Bergen umgeben ist diese Bucht ein wunderschönes Fleckerl Erde, das zum längeren Verweilen einladen würde.

Wir machten direkt vor dem Restaurant “Maran” mittels Muringleinen fest. Dort genossen wir die Gastfreundschaft und Speisen des Wirten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar als Anonym schreiben