Sonntag, 22. Juli 2012

Ausflug zum Shipwreck und den Blue Caves von Zakynthos

Am nächsten Tag fuhren wir mit “Crazy Dad” zur Shipwreck Bay und zu den Blue Caves von Zakynthos. Die Überfahrt zur meist fotografierten Bucht des Ionischen Meeres dauerte mit dem Speedboot nur eine knappe halbe Stunde. Mit der Segelyacht Alex hätte es mehrere Stunden gedauert.

In der Shipwreck Bay liegt das Schmugglerschiff “Panagiotis” bühnenreif umrahmt von mehreren hundert Meter hohen Felswänden im weißen Sand. Das Schiff wurde damals beim Schmuggeln von Zigaretten aufgebracht und trieb dann führerlos in die Navagio-Bucht. Seit 1980 liegt das Stahlwrack in dieser Bucht und zerfällt allmählich.

Der nächste Stopp der Ausflugstour führte uns zu den Blue Caves von Zakynthos. Dort fuhr “Crazy Dad” mit dem Ausflugsschiff in die Höhlen ein und befahl uns “Jump, NOW!!!”. Natürlich befolgten wir diesen Befehl und konnten in der wundervollen blauen Grotte neben dem bedrohlich wirkenden Ausflugsschiff im kristallklarem Wasser baden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar als Anonym schreiben